Leiter kommt aus dem Süddeutschen Wamsler Vermögensverwaltung startet Standort Düsseldorf

Stammt aus einer alten Münchener Unternehmerfamilie: Franz Wamsler, Gründer und geschäftsführende Gesellschafter der Wamsler & Co. Vermögensverwaltung

Stammt aus einer alten Münchener Unternehmerfamilie: Franz Wamsler, Gründer und geschäftsführende Gesellschafter der Wamsler & Co. Vermögensverwaltung

Die Wamsler Vermögensverwaltung mit Hauptsitz in München expandiert nach Düsseldorf. Seit Anfang des Monats ist der Anbieter in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt mit einer Niederlassung vertreten. Die Gründung, über die zuerst das Online-Portal „Citywire“ berichtet hatte, wurde dem private banking magazin von Franz Wamsler, dem Gründer und Vorstand der Wamsler Vermögensverwaltung, bestätigt.

Ender war bis 2014 für die Süddeutsche Aktienbank tätig, für die er in Stuttgart die Vermögensverwaltung leitete. Bis zur Einstellung weiterer Kollegen werde Ender die Geschäfte vor Ort allein führen, so Wamsler. Mittelfristig sollen weitere Mitarbeiter Ender in Düsseldorf unterstützen.

„Nordrheinwestfalen war für uns schon immer im Fokus und wir haben dort bereits eine gewisse Anzahl von Kunden“, sagt Wamsler, „Damit ist Düsseldorf der ideale Standort für unsere Weiterentwicklung“. Geplant sei auch die Expansion in weitere Städte, hierfür müssten aber erst Mitarbeiter gefunden werden, die zum Team und der Philosophie des Hauses passen.

Gegründet im Jahr 2006 betreut die Wamsler Vermögensverwaltung gegenwärtig Vermögen in dreistelliger Millionenhöhe und unterhält neben dem Münchner Hauptsitz und dem nun eröffneten Düsseldorfer Standort seit 2012 auch ein Büro in Grünwald nahe der bayerischen Landeshauptstadt.