Für nachhaltiges Investieren Deutsche AM ernennt Petra Pflaum zur Anlagechefin

Petra Pflaum

Petra Pflaum

Petra Pflaum hat bei der Deutschen AM ein weitere Aufgaben übernommen: Ab sofort kümmert sich die langjährige Mitarbeiterin des Unternehmens als Anlagechefin auch um sogenannte verantwortliche Anlagen, sprich nachhaltiges Investieren. Pflaum übernimmt in der neuen Rolle die Leitung eines Teams, das nachhaltige Aspekte stärker in die Vermögensverwaltung einbeziehen soll. Die bestehenden Teams für nachhaltiges Research sowie Unternehmensführung und -kontrolle werden an Pflaum berichten.

Über ihre Rolle als Anlagechefin hinaus wurde Pflaum mit Wirkung zum 1. Januar 2017 zudem zur Geschäftsführerin der Deutschen Asset Management Investment in Frankfurt verantwortlich für das Aktien- und Aktienhandelsgeschäft berufen.

Pflaum wird weiterhin das Aktiengeschäft für die Deutsche AM in Europa, dem Nahen Osten und Afrika leiten. Bei dieser Aufgabe wird Britta Weidenbach sie ab sofort als Co-Leiterin des Aktiengeschäfts in Europa, dem Nahen Osten und Afrika unterstützen.

Pflaum ist seit 1999 bei der Deutschen AM und war Co-Chefin des weltweiten Researchs und leitete das Team, das in Aktien kleinerer und mittlerer Unternehmen anlegt. Weidenbach leitet zurzeit das Aktiengeschäft in Europa und ist ebenfalls seit 1999 bei der Deutschen AM. Sie verwaltet seit 2001 europäische Aktienfonds, inklusive des mit vier Sternen bewerteten DWS Top Europa Fonds.