Zwei Fixed-Income-Manager Neuzugängen bei Kames Capital

Die zwei Neuen bei Kames Capital: Juan Valenzuela (links) und Timothée Pubellier

Die zwei Neuen bei Kames Capital: Juan Valenzuela (links) und Timothée Pubellier

Die britische Fondsgesellschaft Kames Capital stellt weiter ein: Juan Valenzuela und Timothée Pubellier stoßen zum Fixed-Income-Team des Londoner. Sie folgen auf die erst kürzlich erfolgte Einstellung von Grace Le, einer Fondsmanagerin für das Fixed-Income-Team von Kames Capital.

Valenzuela, künftig Fixed-Income-Manager bei Kames Capital, kommt von der schottischen Investmentgesellschaft Alliance Trust, bei der er als Investmentmanager des Alliance Trust Dynamic Bond Fund arbeitete. Zuvor war er beim Asset Manager Scottish Widows Investment Partnership als Investmentdirektor des SWIP Absolute Return Bond Fund tätig. Er berichtet bei Kames Capital an Investmentmanager John McNeill.

Pubellier stößt von dem in Paris ansässigen Hedgefonds UBP zu den Briten. Bei UBP war er als Portfoliomanager unter anderem für das Portfolio Monitoring und Risikomanagement sowie die Währungsabsicherungen verantwortlich. Bei Kames Capital berichtet Pubellier an Gregory Turnbull-Schwartz, der das Fixed-Income-Team Financials leitet.