Zusammen mit DvH Ventures Nord/LB steigt ins Fintech-Geschäft ein

Nun entdeckt auch die Norddeutsche Landesbank (Nord/LB) das Fintech-Thema für sich. Zusammen mit der Verlagstochter Dieter von Holtzbrinck Ventures GmbH (DvH Ventures) will man künftig jungen Unternehmensgründern aus dem Bereich der Finanztechnologie Eigenkapital zur Verfügung stellen. Dafür hat man die Fintech GmbH mit Sitz in Köln gegründet.

Das Joint Venture soll unabhängige Venture-Capital-Gesellschaft sein und soll den Start-ups neben der Finanzierung auch Media-Leistungen in den Titeln der Verlagsgruppen „Handelsblatt“, „Zeit“ und „Tagesspiegel“ zur Verfügung stellen. Operativ leitet DvH Ventures das Gemeinschaftsunternehmen. Die Aufnahme weiterer Ankerinvestoren sei geplant.