Societe Generale Private Banking Neuer Leiter für Portfolioverwaltung

Olivier Gerard

Olivier Gerard

Societe Generale Private Banking hat Olivier Gérard zum Leiter für Portfolioverwaltung, Strategie- und Vermögens-Expertise ernannt. Er ersetzt Stéphane Wathier in dieser Funktion und wird künftig die Portfolioverwaltungs-Tätigkeiten des Unternehmens koordinieren und bewerben. Gleiches gilt für die Dienstleistungen und Empfehlungen des Strategie- und Vermögens-Expertise-Teams.

Gérard behält unterdessen seinen Posten als Leiter für den Prime Market Access bei Societe Generale. In dieser Funktion berichtet er weiterhin an den Leiter für Marktlösungen Lars Hakanson. Sein Vorgesetzter in der neuen Position ist Bruno Lèbre, der die Vermögensverwaltung leitet.

Gérard kam 2004 zur vermögensverwaltenden Tochter von Societe Generale. Zuvor war er mehrere Jahre bei Credit Agricole Private Banking als beratender Manager für vermögende Kunden, sowie Anlageberater für Privatbanker tätig.