Nach BFH-Urteil Anleger können Verluste aus Optionsgeschäften steuerlich geltend machen

Sven Oberle (li.) und Christian Katzer von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY

Sven Oberle (li.) und Christian Katzer von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY