Landessparkasse zu Oldenburg Michael Thanheiser zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt

Ist bei der LzO für das Private Banking und die Vermögensverwaltung zuständig: Michael Thanheiser

Ist bei der LzO für das Private Banking und die Vermögensverwaltung zuständig: Michael Thanheiser

Die Gremien der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) haben das Vorstandsmitglied Michael Thanheiser zum neuen stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse gewählt. Er tritt das Amt nach dem Ausscheiden des jetzigen Amtsinhabers Harald Tölle im Februar 2016 an.

Michael Thanheiser ist als Mitglied des Vorstands unter anderem für das gesamte Privatkundengeschäft und damit auch für die Vermögensverwaltung und das Private Banking zuständig. Seit 2012 ist er bei der Landessparkasse tätig. Zuvor war er mehrere Jahre Direktor einer Niederlassung der Berliner Bank und danach als Direktor und Leiter für das gesamte Privatkundengeschäft der Berliner Sparkasse verantwortlich.

Im Frühjahr hatte Tölle den Verwaltungsrat der LzO darum gebeten, sein Vertragsverhältnis, das bis Ende Januar 2016 läuft, nicht zu verlängern, weil er sich beruflich verändern möchte.