Investor und Senior Advisor Frank Schwab unterstützt Fintech Kapilendo

Unterstützt künftig das Fintech-Start-up Kapilendo: Frank Schwab

Unterstützt künftig das Fintech-Start-up Kapilendo: Frank Schwab

Das Berliner Fintech-Start-up Kapilendo hat einen neuen Investor an Bord geholt. Frank Schwab unterstützt künftig als Investor und Senior Advisor des Vorstands das Wachstum und die Strategie von Kapilendo.

Die Schwerpunkte von Schwabs Tätigkeit werden dabei auf dem Ausbau der strategischen Partnerschaften sowie der technologischen Weiterentwicklung der Plattform liegen.

Schwab war zuletzt Vorstandssprecher der Softwarefirma Fidor Tecs, die zur Fidor Bank gehört. Dort verantwortete er unter anderem die Weiterentwicklung und Positionierung von Fidor OS und die Einführung der weltweit ersten offenen API Infrastruktur für eine Bank.

In den letzten Jahren hat Schwab mehr als 30 Banken und IT-Dienstleister in Europa zu strategischen Fragestellungen beraten und mit dem Fintech Forum die im deutschsprachigen Raum führende Plattform entwickelt, die Fintechs mit hochkarätigen Investoren und Partnern verbindet.

Die beiden Jungunternehmen Kapilendo und Fidor Bank haben im August eine Zusammenarbeit beschlossen. Innerhalb der Partnerschaft übernimmt die Münchner Direktbank den Bereich der Kreditvergabe sowie die Transaktions- und Zahlungsabwicklung des Berliner Online-Kreditmarktplatzes.