Ausscheiden von Laurenz Czempiel Donner & Reuschel verkleinert Vorstand

Verlässt den Vorstand von Donner & Reuschel: Professor Laurenz Czempiel

Verlässt den Vorstand von Donner & Reuschel: Professor Laurenz Czempiel

Aus vier mach drei: Bei der Privatbank Donner & Reuschel scheidet Professor Laurenz Czempiel zum 31. Dezember 2016 aus dem Vorstand aus. Sein Posten will die Bank nicht nachbesetzen. Damit besteht das Führungsgremium künftig aus Vorstandssprecher Marcus Vitt sowie Uwe Krebs und Jörg Laser.

Laut der Pressestelle der Bank wird Czempiel das Institut weiterhin als Berater begleiten. Seine Verantwortungsbereiche Asset Management, Capital Markets und die Betreuung institutioneller Kunden will das Haus auf die drei verbleibenden Vorstände verteilen.

Czempiel war 1996 als Leiter Family Office zu Reuschel & Co. Privatbankiers gekommen. 2005 trat er in die Geschäftsleitung ein. Mit dem Zusammenschluss der Bankhäuser Conrad Hinrich Donner (Hamburg) und Reuschel  & Co. (München) im Oktober 2010 zu Donner & Reuschel war er in den Vorstand aufgerückt. Czempiel unterrichtet seit 1995 an der Munich Business School und ist Mitherausgeber der Schriftreihe „Finance Research”.