Nachfolger für Mohamed El-Erian Pimco Global Multi-Asset Fund mit neuem Manager

 Mihir Worah

Mihir Worah

Nach dem Weggang von Mohamed El-Erian hat Pimco einen neuen Portfoliomanager für den Global Multi-Asset Fund ernannt. Das gab Pimco auf Nachfrage von DAS INVESTMENT.com bekannt. Mihir Worah, einer der sechs stellvertretenden Investmentchefs von Pimco, übernimmt die Leitung des Portfoliomanagements und die Zuständigkeit für die Portfoliogesamtstruktur. Dabei wird er von dem bisherigen Stellvertreter El-Erians, Curtis Mewbourne, sowie von Vineer Bhansali unterstützt.

Worah trat Pimco 2001 bei. Zunächst war er Mitglied des Analystenteams und arbeitete an der Modellierung von Real- und Nominalrenditestrukturen sowie an der Bestimmung der Optionspreise. Anschließend stieg er zum stellvertretenden Investmentchef und Leiter des Real-Return-Portfoliomanagement-Teams auf.

Vor seinem Wechsel zu Pimco war Worah - ein promovierter Physiker - als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der University of California in Berkeley und im Stanford Linear Accelerator Center tätig.