Oliver Behrens Vizechef verlässt Deka

Der Deka-Vizechef Oliver Behrens geht voraussichtlich zum Monatsende. Das berichten informierte Kreise. „Oliver Behrens führt derzeit Gespräche über eine Aufhebung seines Vertrags“, erklärte ein Sprecher der Dekabank auf Nachfrage von DAS INVESTMENT.com.

Behrens trat im Januar 2007 dem Vorstand der Dekabank bei. Davor war er ein Jahr lang Generalbevollmächtigter der Sparkassen-Tochter. Im. November 2012 stieg Behrens zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden auf.

Wo Behrens hingeht ist derzeit noch unklar.