Neuer Asset-Dienstleister MPC-Vorstand Alexander Betz mit neuen Aufgaben

Alexander Betz

Alexander Betz

Am 1. Mai wird Alexander Betz aus dem Vorstand der MPC-Gruppe ausscheiden. Gleichzeitig wird er künftig als geschäftsführender Gesellschafter die Kapitalverwaltungsgesellschaft der MPC-Gruppe verantworten.

Ziel sei es, mit der neu gegründeten Kapitalverwaltungsgesellschaft Dienstleistungen für die Asset-Gesellschaften der MPC-Gruppe, aber auch für externe Asset-Manager am Markt anzubieten. Die Dienstleistungen sollen die komplette Wertschöpfungskette, dazu gehörend die Emission, der Vertrieb sowie die Verwaltung von Spezial-AIFs für professionelle Investoren und Publikums-AIFs für Privatanleger, umfassen.

Zudem sagte Alexander Betz gegenüber DAS INVESTMENT.com: „Gleichzeitig werde ich mich als Aufsichtsrat verstärkt bei der von mir gegründeten eFonds Solutions in München engagieren.“

Ein Nachfolger für die Position im Vorstand der MPC-Gruppe ist noch nicht bekannt.