ANZEIGE

Growth-Aktien Lichtblicke nach Turbulenzen bei Growth-Titeln

Lichtblicke nach Turbulenzen bei Growth-Titeln

Foto: PGIM Investments

 DER ABWÄRTSTREND VON GROWTH-TITELN IST FAST VORBEI

Nach dem Höhenflug von Growth-Titeln während der Pandemie im Jahr 2020 war es keine Überraschung, dass sie 2021 einen Rückgang verzeichneten. Growth-Titel konnten im Jahresverlauf überwiegend mit zyklischen Aktien Schritt halten. Erst Ende November sorgte die Erwartung steigender Zinsen für einen Ausverkauf von hoch bewerteten Growth-Werten. Die Märkte haben in den vergangenen zwei Jahren viele Belastungen gut überstanden, darunter die pandemiebedingten Verluste, auf die eine V-förmige Erholung folgte. Hinzu kamen ein Anstieg der Inflation, der durch Lieferkettenprobleme noch verstärkt wurde, und die Aussichten auf einen schnelleren Straffungszyklus durch die US-Notenbank. Auch wenn mit einer anhaltenden Volatilität gerechnet wird, dürften die großen Drehungen und Wendungen an den Märkten nachlassen, so dass sich die Anleger wieder auf die Fundamentaldaten konzentrieren können.

  • Der Rückgang von Technologiewerten dürfte von kurzer Dauer sein. Die Verluste, die beim Ausverkauf von Growth-Werten im vierten Quartal entstanden sind, konzentrierten sich hauptsächlich auf den Technologiesektor und trafen Cloud-basierte Unternehmen besonders hart. Da die Anleger versuchen, zwischen der vorgezogenen Nachfrage aufgrund der Pandemie und der Beschleunigung der digitalen Transformation der Weltwirtschaft zu unterscheiden, gingen die Bewertungen für Cloud-Unternehmen zurück. Auch wenn die Volatilität anhalten dürfte, bis die Bewertungen angemessenere Niveaus erreichen, schätzen wir das langfristige Wachstumspotenzial von Cloud-basierten Unternehmen nach wie vor positiv ein.
  • Die Konsumnachfrage bleibt solide. Die Konsumnachfrage bleibt weltweit stark, insbesondere in den Luxussegmenten. Während viele Konsumgüterunternehmen Gegenwind aufgrund des Arbeitskräftemangels und der Lieferkettenprobleme in den USA und Asien ausgesetzt waren, sind die meisten Luxusartikelunternehmen in Europa ansässig und verfügen über eine Lieferkettenlogistik, die von den meisten Problemen der Einzelhändler nicht beeinträchtigt wird.
  • Zeit für eine Schnäppchenjagd bei Growth-Titeln. Aufgrund der jüngsten Volatilität gingen die Bewertungen von Growth-Werten zurück, so dass viele attraktive Unternehmen zu Abschlägen gegenüber ihrem langfristigen Wachstumspotenzial gehandelt werden. Dadurch ergeben sich attraktive Einstiegszeitpunkte für Unternehmen mit starken Wachstumsprofilen und diversifizierten Ertragsströmen. Auch wenn Bewertungsanpassungen erforderlich sein könnten, falls die langfristigen Zinsen steigen, werden Unternehmen mit langfristigem Wachstum unserer Ansicht nach wieder die Führung übernhemen, sobald sich die Konjunktur abschwächt und wieder auf vor der Pandemie verzeichnete Wachstumsniveaus zurückgeht. Hier mehr zum Thema.

VERÄNDERUNGEN FÜR UNTERNEHMEN MIT LANGFRISTIGEM WACHSTUM

Wir finden die besten Wachstumschancen nach wie vor hauptsächlich bei den langfristigen Themen, die in den vergangenen zwei Jahren den Markt dominierten und das Gewinnwachstum antrieben. Da sich das makroökonomische Umfeld und die Nachfrage jedoch laufend ändern, können die attraktiven Bereiche innerhalb dieser Themen wechseln. Beispiele hierfür sind:

Modelle mit direktem Vertrieb an Verbraucher. Da immer mehr Unternehmen auf Geschäftsmodelle umstellen, die auf den direkten Vertrieb an Verbraucher („Direct to Customer“, DTC) setzen, wird es schwieriger, bei Produkten und Dienstleistungen die Spreu vom Weizen zu trennen. Unternehmen mit solider Umsetzung und reibungsloseren Logistikprozessen sind angesichts der jüngsten Lieferkettenprobleme attraktiver.

Digitale Transformation in Unternehmen. Auch wenn die Pandemie für eine vorgezogene Nachfrage in einigen Cloud-basierten Anwendungsbereichen, beispielsweise Kommunikation, sorgte, bleibt die Migration zu Cloud Computing ein wichtiger langfristiger Megatrend, der immer noch ganz am Anfang steht.

 

Zum Ausblick

Highlights des Ausblicks

 

Anlagen sind grundsätzlich mit Risiken verbunden, darunter das Risiko eines eventuellen Kapitalverlusts. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie und kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse.
Verweise auf bestimmte Wertpapiere und deren Emittenten dienen lediglich der Veranschaulichung und sind nicht als Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf dieser Wertpapiere bestimmt und dürfen nicht als solche ausgelegt werden. Die in diesem Dokument genannten Wertpapiere werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung möglicherweise nicht im Portfolio gehalten. Falls sie Bestandteil des Portfolios sind, wird nicht zugesichert, dass sie auch weiterhin gehalten werden. Die hierin zum Ausdruck gebrachten Ansichten sind die der Anlageexperten von Jennison Associates zu dem Zeitpunkt, als die Kommentare getätigt wurden, spiegeln deren aktuelle Meinungen möglicherweise nicht wider und können sich jederzeit ohne Ankündigung ändern. Weder die hierin enthaltenen Informationen noch die ausgedrückten Meinungen verstehen sich als Anlageberatung, Angebot zum Verkauf oder Aufforderung zum Kauf hierin erwähnter Wertpapiere. Weder PFI noch deren verbundene Unternehmen oder ihre lizenzierten Vertriebsexperten erbringen eine Steuer- oder Rechtsberatung. Kunden sollten sich bezüglich ihrer besonderen Situation von ihrem Rechtsanwalt, Buchhalter und/oder Steuerexperten beraten lassen. Bestimmte Informationen in diesem Kommentar stammen aus Quellen, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung als zuverlässig angesehen werden; für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Informationen übernehmen wir jedoch keine Garantie. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung (oder einem früheren Datum, das angegeben ist) und können ohne Vorankündigung geändert werden. Der Manager ist nicht verpflichtet, solche Informationen vollständig oder teilweise zu aktualisieren, und übernimmt kein ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung oder Garantie für ihre Vollständigkeit oder Richtigkeit.

Im Vereinigten Königreich wird diese Werbung für Finanzprodukte herausgegeben von PGIM Limited mit Sitz in Grand Buildings, 1-3 Strand, Trafalgar Square, London, WC2N 5HR, Vereinigtes Königreich. PGIM Limited ist eine von der britischen Financial Conduct Authority („FCA“) zugelassene und beaufsichtigte Gesellschaft (Firm Reference Number 193418). Im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) kann diese Werbung für Finanzprodukte abhängig vom Rechtsgebiet von PGIM Netherlands B.V. oder von PGIM Limited herausgegeben werden. PGIM Netherlands B.V. mit Sitz in Gustav Mahlerlaan 1212, 1081 LA, Amsterdam, Niederlande, wurde in den Niederlanden von der niederländischen Finanzmarktaufsicht (Autoriteit Financiële Markten – „AFM“) zugelassen (Registrierungsnummer 15003620) und ist auf der Grundlage eines europäischen Passes tätig. In bestimmten Ländern des EWR wird diese Werbung für Finanzprodukte, soweit zulässig, von PGIM Limited bereitgestellt, wobei sich PGIM Limited auf Vorschriften, Ausnahmeregelungen sowie Lizenzen stützt, über die sie nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union entsprechend vorübergehenden Genehmigungsregelungen verfügt. Dieses Dokument wird von PGIM Limited und / oder PGIM Netherlands B.V. an Personen im Vereinigten Königreich, die professionelle Kunden im Sinne der Vorschriften der FCA sind, und /oder an Personen im EWR, die professionelle Kunden im Sinne der jeweiligen lokalen Umsetzung der Richtlinie 2014/64/EU (MiFID II) sind, ausgegeben. PGIM Limited und / oder PGIM Netherlands B.V. sind indirekte, 100%ige Tochtergesellschaften von PGIM, Inc. („PGIM“ und der „Anlageverwalter“), der wichtigsten Vermögensverwaltungssparte von Prudential Financial, Inc. („PFI“), einer Gesellschaft, die nach dem Recht der Vereinigten Staaten gegründet wurde und dort ihren Hauptgeschäftssitz hat. PFI aus den Vereinigten Staaten ist in keiner Weise mit der im Vereinigten Königreich gegründeten Prudential plc oder mit Prudential Assurance Company, einem im Vereinigten Königreich gegründeten Tochterunternehmen von M&G plc, verbunden. PGIM, das PGIM-Logo und das Felsen-Symbol sind Dienstleistungsmarken von PFI und ihren verbundenen Unternehmen, die in vielen Ländern weltweit registriert sind. PGIM Fixed Income und PGIM Real Estate sind Handelsnamen von PGIM, einem in den USA bei der SEC registrierten Anlageberater. Jennison und PGIM Quantitative Solutions sind Handelsnamen von Jennison Associates LLC bzw. PGIM Quantitative Solutions LLC; beide Unternehmen sind 100%ige Tochtergesellschaften von PGIM und bei der SEC als Anlageberater registriert. Die Eintragung bei der SEC lässt keine Rückschlüsse auf ein bestimmtes Niveau an Kompetenz oder Schulung zu. Infolge des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union ist es PGIM Limited gegenwärtig nicht gestattet, Kontakte zu Anlegern in Italien zu pflegen. Dies beinhaltet auch die Weitergabe von Marketingunterlagen. PGIM Limited ist gerade dabei, bei der italienischen Wertpapier- und Börsenaufsicht (CONSOB) entsprechende Genehmigungen zu beantragen, um dies künftig wieder zu dürfen.

© 2022 Prudential Financial, Inc. („PFI“) mit Sitz in den USA und ihre verbundenen Unternehmen. PGIM und das PGIM-Logo sind weltweit in zahlreichen Ländern registrierte Dienstleistungsmarken von PFI und ihren verbundenen Unternehmen.