Invesco Asset Management Christian Puschmann wechselt zu Neuberger Berman

Von Invesco Asset Management zu Neuberger Berman: Christian Puschmann

Von Invesco Asset Management zu Neuberger Berman: Christian Puschmann

Christian Puschmann hat einen neuen Job. Künftig wird er als Leiter der Frankfurter Niederlassung das Management der Kundenbeziehungen und die Geschäftsentwicklung in Deutschland und Österreich verantworten. Dabei wird er sich vor allem auf die institutionellen Kunden in der Region konzentrieren, sagte ein Sprecher des Unternehmen gegenüber dem private-banking-magazin.

Dik van Lomwel, verantwortlich für die Region EMEA & Latin America, erklärte: „Da wir unsere Kundenbeziehungen in dieser wichtigen Region weiter vertiefen, brauchen wir unbedingt Spezialisten mit Erfahrung, die den lokalen Markt gut kennen. Christian Puschmann verfügt über diese Erfahrung und diese Kenntnisse, weshalb wir uns über diesen hochkarätigen Neuzugang und seine Ideen und seinen Beitrag zu unserem Unternehmen sehr freuen.“

Puschmann ist seit mehr als 20 Jahren in der Vermögensverwaltungsbranche tätig. Zuletzt war er sieben Jahre lang als Geschäftsführer bei Invesco für das institutionelle Geschäft in Deutschland verantwortlich. Außerdem hatte er im Deutschen Fondsverband (BVI) den Vorsitz der Arbeitsgruppe Consultants inne und war stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses Altersvorsorge des Verbands.