ETF-Produkte Hauptsache Dividende: SPDR mit zwei ETF-Neuheiten

Ziel beider ETF-Neuheiten aus dem Hause SPDR ist es, in Aktien mit hoher Dividendenrendite zu investieren. Der SPDR S&P US Dividend Aristocrats ETF (ISIN: IE00B6YX5D40) bildet den S&P High Yield Dividend Aristocrats ab. Der Index beinhaltet 60 US-Aktien des S&P Composite 1500 Index, die in jedem der vergangenen 25 Jahre eine hohe Dividende zahlten. Um einem Klumpenrisiko vorzubeugen, darf kein Einzeltitel eine höhere Gewichtung als 4 Prozent im Index haben.

Der SPDR S&P Emerging Markets Dividend ETF (ISIN: IE00B6YX5B26) bildet den S&P Emerging Markets Dividend Opportunities Index ab. Dieser umfasst rund 100 Titel aus 20 Schwellenländern. Aufgenommen werden Aktien, die liquide sind und über einen Zeitraum von drei Jahren hohe und stabile Dividenden nachweisen können.