Drei neue Leute Bayerninvest baut institutionellen Vertrieb aus

Die Fondsgesellschaft Bayerninvest holt drei neue Spezialisten ins Haus, berichtete das Nachrichtenportal Institutional-money.com.

Ernesto Burzic ist als neuer Senior Vertriebsmanager für die Betreuung von Vermögensverwaltern und Fondsgesellschaften zuständig. Zuletzt war er bei Universal Investment in Frankfurt tätig. Davor arbeitete er bei der HSH Vermögensverwaltung Luxemburg sowie für Warburg Invest in Luxemburg. Burzic hat einen MBA-Abschluss der City University of Seattle.

Gleichzeitig bekommt der Vertrieb an Versicherungen eine neue Chefin. Katja Börger ist neue Direktorin für institutionelle Kundenbetreuung und Akquisition. Zuletzt arbeitete sie bei Schroders Investment Management. Davor war sie selbständige Beraterin für Finanzoptimierung und des Risikomanagement.

Vor dieser Zeit arbeitete die Diplombetriebswirtin über 18 Jahre bei der Commerzbank, wo sie verschiedene Positionen hatte. Unter anderem war sie Kapitalmarktvorstand für Nordamerika.

Auch der Vertrieb an Versorgungswerke bekommt Verstärkung. André Tittel ist neuer Kundenbetreuer. Er kommt von der Bayern-LB, wo er in der Marktabteilung arbeitete.

Der Diplom-Volkswirt war zuvor in verschiedenen Positionen bei der HSH Nordbank und als Kundenbetreuer für Pensionskassen und Versorgungswerke tätig.