Roland Schmidt Deutschlandchef verlässt M&G

Roland Schmidt

Roland Schmidt

Der M&G-Vertriebschef fürs Publikumsfondsgeschäft in Deutschland, Roland Schmidt, verlässt das Unternehmen, wie Recherchen von DAS INVESTMENT.com ergaben. 2011 kam er als Vertriebsdirektor zu M&G. Im September beförderte ihn das Unternehmen in seine jetzige Position, Vertriebschef für Deutschland. Nun kehrt Schmidt der Fondsgesellschaft den Rücken.

Vor seinem Wechsel zu M&G arbeitete Schmidt vier Jahre im Vertrieb für Baring Asset Management. Dort war er für Vermögensverwalter und Banken in Deutschland, Österreich und Luxemburg verantwortlich. Zuvor war er acht Jahre bei Fidelity International, wo er ebenfalls Banken und Vermögensverwalter betreute.

Jonathan Willcocks übernimmt ab sofort Schmidts Aufgaben bis das Unternehmen einen Nachfolger gefunden hat. Er ist seit 2005 bei M&G.