ANZEIGE

Impact Investing Der nächste notwendige Schritt

Der nächste notwendige Schritt

Foto: GettyImages, Goldman Sachs

Das Global Impact Investing Network (GIIN) definiert Impact Investing als spezielle Anlagen, die mit der Absicht getätigt werden, neben einer finanziellen Rendite positive und messbare soziale und Umweltauswirkungen zu erzielen. Im Kern gibt es vier in der Branche anerkannte Grundsätze, die als Maßstab für Impact Investing dienen.

 

Grafik 1: Vier Kernmerkmale von Impact Investing

Quelle: GIIN; Stand: September 2021. Nur zur Veranschaulichung.

Aufgrund der Herausforderungen hinsichtlich der Messbarkeit und der begrenzten Anzahl an börsennotierten Unternehmen, die auf ihre sozialen und Umweltauswirkungen fokussiert sind, war Impact Investing allerdings bisher traditionell auf die privaten Märkte beschränkt. Die traditionellen Hürden für Impact Investing an den liquiden Märkten sind in erster Linie auf zwei Faktoren innerhalb dieser vier Themen zurückzuführen.

Beurteilung der Absicht

Ob eine Anlage in einem Unternehmen als „Impact Investing klassifiziert werden kann oder nicht, hängt unter Umständen von den Absichten des Unternehmens ab. Die breitere Geschäftstätigkeit vieler börsennotierter Unternehmen kann Fragen über die wahren Absichten der Unternehmensleitungen aufwerfen, wenn es darum geht, Auswirkungen, d. h. einen „Impact“, zu erreichen (beispielsweise ein Konsumgüterunternehmen, das einen kleinen Unternehmensbereich für Frauengesundheit hat). Da es derzeit keine allgemeingültigen Leitlinien gibt, sind Anleger bei der entsprechenden Klassifizierung von Unternehmen größtenteils auf sich selbst gestellt.

Das Problem mit dem Nachweis

Die Fähigkeit, Auswirkungen zu quantifizieren, ermöglicht es, Impact Investing von herkömmlicheren thematischen Anlagen zu unterscheiden, und ist ein Grund, warum sich Impact Investing viele Jahre lang hauptsächlich an den privaten Märkten abspielte. Dort gibt es mehr messbare Ergebnisse, die in der Regel mit einem klaren und quantifizierbaren Ziel verknüpft sind, das erreicht werden kann, wenn man die Höhe der Kapitalanlage anpasst. An den liquiden Märkten hingegen war das Spektrum an Impact-Investing-Anlagechancen in der Vergangenheit begrenzter und, sogar wenn diese Chancen bestanden, waren sie nicht so transparent und daher komplexer, wodurch Anleger die Ergebnisse nicht so genau messen konnten.

Bei Goldman Sachs Asset Management vertreten wir die Auffassung, dass wir diese Einschränkungen am besten überwinden können, wenn wir Zeit und Ressourcen in den Dialog mit Unternehmen investieren, um Daten über soziale oder Umweltauswirkungen direkt von der Quelle zu erhalten. Man muss jedoch beachten, dass Unternehmen derartige Impact-Kennzahlen vielleicht einfach nicht veröffentlichen können. Allerdings waren die Ergebnisse auf Unternehmensebene unseren Erfahrungen nach in der Regel robust und wir sind überzeugt, dass ein kontinuierlicher Dialog diese Impact-Daten weiter verbessern und einheitlicher machen kann.

Möchten Sie mehr über Impact-Investing erfahren? Besuchen Sie uns unter goldmansachsfonds.de

 

Quellen:

(1) Quelle: Goldman Sachs Investment Research – Carbonomics: Introducing the GS Net Zero Carbon Models and Sector Frameworks.

Bei diesem Dokument handelt es sich um Finanzwerbung, die von der Goldman Sachs Bank Europe SE („GSBE“), unter anderem über ihre zugelassenen Filialen, verbreitet wird. GSBE ist ein in Deutschland ansässiges Kreditinstitut und steht innerhalb des einheitlichen Aufsichtsmechanismus, der von den Mitgliedstaaten der Europäischen Union, deren amtliche Währung der Euro ist, eingeführt wurde, unter der direkten Aufsicht der Europäischen Zentralbank und in anderer Hinsicht unter der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der Deutschen Bundesbank.

Allgemeine Hinweise

NUR FÜR PROFESSIONELLE INVESTOREN – NICHT ZUR WEITERGABE.
DIESES DOKUMENT STELLT KEIN ANGEBOT UND AUCH KEINE AUFFORDERUNG ZUR ANGEBOTSABGABE IN LÄNDERN ODER AN PERSONEN DAR, IN DENEN BEZIEHUNGSWEISE DENEN GEGENÜBER ES UNZULÄSSIG ODER UNGESETZLICH WÄRE, EIN SOLCHES ANGEBOT ABZUGEBEN BEZIEHUNGSWEISE EINE SOLCHE AUFFORDERUNG ZU ÄUßERN. 

Interessierte Anleger sollten sich über möglicherweise relevante rechtliche und steuerliche Regulierungen sowie über Bestimmungen zur Deviseneinfuhr in den Ländern informieren, deren Staatsbürger sie sind oder in denen sie ihren Wohn- oder Aufenthaltsort haben.

Dieses Dokument dient nur zu Informationszwecken und ist nicht als Anlageempfehlung oder als ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren aufzufassen. Dieses Dokument ist nicht als allgemeiner Leitfaden für Finanzanlagen oder als Quelle konkreter Anlageempfehlungen gedacht. Es enthält keine impliziten oder ausdrücklichen Empfehlungen dazu, wie das Konto irgendeines Kunden geführt werden würde oder sollte, denn welche Investmentstrategien sich für einen Kunden eignen, hängt von dessen Anlagezielen ab.

Obwohl bestimmte Informationen aus Quellen stammen, die als verlässlich gelten, geben wir keine Garantie für deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Angemessenheit. Wir haben uns ohne Vornahme einer eigenen Überprüfung auf die Richtigkeit und Vollständigkeit aller über öffentliche Quellen zugänglichen Informationen gestützt und sind von deren Richtigkeit und Vollständigkeit ausgegangen.

Die im vorliegenden Dokument wiedergegebenen Konjunktur- und Marktprognosen entsprechen einer Reihe von Annahmen und Einschätzungen zum Datum dieses Dokuments und können geändert werden, ohne dass hierüber eine Mitteilung erfolgt. Diese Prognosen berücksichtigen nicht die speziellen Anlageziele und Beschränkungen, die steuerliche und finanzielle Lage oder sonstige Erfordernisse eines bestimmten Kunden. Die tatsächlichen Daten sind Veränderungen unterworfen und hier möglicherweise nicht wiedergegeben. Diese Prognosen sind in hohem Maße mit Unsicherheit behaftet, was sich möglicherweise auf die tatsächliche Wertentwicklung auswirken wird. Deshalb sollten diese Prognosen auch lediglich als repräsentativ für ein breites Spektrum möglicher Ergebnisse angesehen werden. Diese Prognosen sind geschätzt, auf der Grundlage von Annahmen aufgestellt und können erheblich revidiert beziehungsweise grundlegend verändert werden, wenn sich die Rahmenbedingungen in der Wirtschaft oder an den Märkten ändern. Goldman Sachs ist nicht verpflichtet, diese Prognosen zu aktualisieren oder diesbezügliche Änderungen zu veröffentlichen. Fallstudien und Beispiele dienen ausschließlich zur Veranschaulichung.

Es bestehen Risiken für das Kapital.

Dieses Dokument enthält Informationen, die sich auf die vergangene Wertentwicklung beziehen oder in der Vergangenheit als Grundlage für diskretionäre Anlageentscheidungen dienten. Diese Informationen sind nicht als aktuelle Empfehlung, Research oder als Anlageberatung zu verstehen. Es darf nicht angenommen werden, dass die gezeigten Anlageentscheidungen sich als gewinnbringend erweisen werden oder dass in Zukunft gefällte Anlageentscheidungen gewinnbringend sein oder in ihrer Wertentwicklung den hier besprochenen Anlagen entsprechen werden. Verweise auf eine Anlageentscheidung dienen lediglich zur Veranschaulichung unseres Investmentansatzes und/oder unserer Anlagestrategie und zeigen nicht die Wertentwicklung unserer Strategie in ihrer Gesamtheit an. Entsprechende Illustrationen sind nicht unbedingt repräsentativ für andere Anlageentscheidungen.

Vertraulichkeit
Dieses Dokument darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch GSAM auch nicht teilweise (i) kopiert, fotokopiert oder auf andere Weise oder in anderer Form vervielfältigt oder (ii) an Personen weitergegeben werden, die keine Mitarbeiter, Führungskräfte, Direktoren oder Bevollmächtigte des Empfängers sind.
© 2021 Goldman Sachs. Alle Rechte vorbehalten. 249889-OTU-1459881.