Michael van Riesen Assénagon mit neuem Vertriebsleiter für Creditanlagen

Michael van Riesen, Vertriebsleiter für Creditanlagen bei Assénagon

Michael van Riesen, Vertriebsleiter für Creditanlagen bei Assénagon

Die Investmentgesellschaft Assénagon holt Michael van Riesen als neuen Vertriebschef für Creditanlagen und Niederlassungsleiter in München. Seine Hauptaufgabe liegt im Vertrieb von speziellen Rentenfonds (Credit-Funds) an institutionelle Kunden.

Van Riesen arbeitete in den vergangenen drei Jahren für die Deka-Bank, wo er Fonds an Sparkassen verkaufte und die Produktpalette mit entwickelte. Davor war van Riesen ebenfalls als Vertriebsmann bei der Uni Credit Bank, ABN Amro und der DZ Bank tätig. Seine Karriere begann er als Betreuer von institutionellen Kunden und Firmenkunden bei der Dresdner Bank.

Die 2007 gegründete Fondsgesellschaft Assénagon beschäftigt an den beiden Standorten München und Luxemburg etwa 60 Mitarbeiter.