Soft-Closing Alken schließt dritten Fonds

Fondsmanager Nicolas Walewski

Fondsmanager Nicolas Walewski

Nach Alken European Opportunities und Alken Small Cap Europe schließt die Fondsgesellschaft mit dem Alken Absolute Return Europe ihren dritten Fonds für neue Anleger. Wie die britische Finanzagentur Citywire berichtet, stellt Alken ab Mittwoch, dem 19. März den Verkauf der Fondsanteile an Neu-Investoren ein. Wer bereits Fondsanteile besitzt, wird weitere Anteilscheine zeichnen dürfen - aber nur bis 500.000 Euro pro Tag und Kopf.

Als Grund für die Schließung nennt Alken die Größe des Europa-Aktienfonds: Das Produkt ist mittlerweile rund 2 Milliarden Euro schwer. Ein weiteres Wachstum wird dem Produkt nach Ansicht der Gesellschaft mehr schaden als nutzen.

Seit seiner Auflegung am 31. Januar 2011bis Ende Februar 2014 legte Alken Absolute Return Europe rund 33 Prozent zu. Damit ließ der Fondsmanager Nicolas Walewski den Vergleichsindex HFRX Equity Hedge, der im gleichen Zeitraum nur einen Plus von knapp 5 Prozent erzielte, weit hinter sich.