Product Governance- Prozesse nach MiFID II

Die Product Governance-Anforderungen nach MiFID II erforderten hohen Umsetzungsaufwand für Wertpapierdienstleistungsinstitute. Hierbei handelte es sich für die meisten Häuser um vollständig neu zu implementierende Vorgaben.

In diesem Praxisseminar erhalten Sie z. B. einen Überblick zu den aufsichtsrechtlichen Anforderungen, erfahren Ansätze zur praktischen Umsetzung, wie beispielsweise einer möglichen Ausgestaltung des Produktüberwachungsprozesses oder des Produktfreigabeverfahrens. Zudem bietet das Seminar Product Governance-Prozesse nach MiFID II den Teilnehmern die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch zur Umsetzungspraxis.

Die Themen:
- Aufsichtsrechtliche Anforderungen und Entwicklungen
- Auswirkung der Nachhaltigkeitsregulierung auf den Produktvertrieb
- Produktfreigabe und -überwachungsprozesse
- Empfehlungen zur Implementierung interner Prozesse
- Verantwortung von Leitungsorganen, Vertrieb und Compliance
- Erfahrungsaustausch zu den Ergebnissen der Prüfungen durch Wirtschaftsprüfer und Aufsichtsbehörden

Die Referenten:
- Anika Feger, Rechtsanwältin, Certified Compliance Professional (CCP), Bielefeld
- David Paal, Compliance Officer/Vice President, Teamleiter Firmenkunden Deutschland, Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main

Veranstaltungsort: Sheraton Offenbach, Frankfurt/Offenbach
Kontakt: Carolina Menges, +49 6221 500-800, [email protected]