Siemens Siemens Stiftung baut Vorstand um

Nathalie von Siemens

Nathalie von Siemens

Nathalie von Siemens und Rolf Huber werden hauptamtliche Vorstände in der Siemens Stiftung. Dies vermeldete die Stiftung heute in München, nachdem der Stiftungsrat die vorliegende Entscheidung am 19. September in London fällte.

Die Struktur des Vorstandes sieht nun wie folgt aus: Zwei hauptamtliche Vorstände, von Siemens und Huber, und der ehrenamtlicher Vorstand Georg Bernwieser leiten die Geschäfte.

Die Ur-Ur-Enkelin des Firmengründers Werner von Siemens, Nathalie von Siemens ist zudem Sprecherin des Vorstandes. Beide Neulinge arbeiteten schon zuvor im Siemens-Konzern.

Huber beginnt seine neue Aufgabe ab Oktober, von Siemens ab Januar 2013.

Die Siemens Stiftung wurde 2008 von der Siemens AG gegründet und setzt sich zum Ziel, junge Menschen zum verantwortlichen Handeln in der Gesellschaft zu bewegen.