Cyrte Global und Cyrte Lat-Am Zwei neue Fonds von Delta Lloyd

Peter van Rooyen

Peter van Rooyen

Die Fonds Delta Lloyd L Cyrte Global und den Delta Lloyd L Cyrte LatAm sind nun auch in Deutschland und Österreich zum Vertrieb zugelassen. Beide Produkte der Investmentgesellschaft Delta Lloyd werden von der niederländischen Unternehmenstochter Cyrte Investments gemanagt.

Die Cyrte-Manager kaufen Aktien gut positionierter börsennotierter Unternehmen, die ihrer Einschätzung nach von einer Verlagerung der Konsumentenausgaben aufgrund der Einführung neuer Technologien im täglichen Leben der Bevölkerung profitieren werden. Dabei liegt ihrer Aktienauswahl ein sogenannter szenarienbasierter Forschungsansatz zugrunde, der Dynamik des sozialen Wandels, die Einführung von Technologien und die Auswirkung dieser Veränderungen auf dem globalen Markt analysiert.

„Für Cyrte ist der Zeitfaktor entscheidend“, erklärt Peter van Rooyen, Investment-Direktor bei Cyrte. Wenn sich die Konsumentenausgaben verlagern, blicke die Gesellschaft „auf etwas Neues“ und wechsele die Länder oder die Branchen, die den Schwerpunkt des Fonds bilden.