Mario Peric übernimmt Region Süd Zusätzliche Aufgabe für Commerzbank-Bereichsvorstand

Mario Peric

Nun für zwei Regionen zuständig: Mario Peric. Foto: Commerzbank

Mario Peric, 43, bei der Commerzbank bisher als Bereichsvorstand Privat- und Unternehmerkunden für die Marktregion West verantwortlich, übernimmt nun zusätzlich die Marktregion Süd. Peric folgt damit in Bayern und Baden-Württemberg auf Frank Haberzettel, der als Geschäftsführer zum Deutschen Beamtenwirtschaftsbunds wechselt. In seiner Position ist Peric nun auch für 53 Wealth-Management-Standorte zuständig.

Peric kam 1993 als Auszubildender zur damaligen Dresdner Bank. Nach verschiedenen Berater- und Führungsfunktionen im Vertrieb, unter anderem in der Wertpapierberatung und als Leiter Private Banking, wechselte er 2013 in die Zentrale nach Frankfurt am Main. Dort übernahm Peric die Leitung des Produktmanagements Wertpapier & Vorsorge. Von 2015 bis 2019 leitete er die Niederlassung Stuttgart, bevor ihm im Oktober 2019 die Leitung der Marktregion West übertragen wurde.