Ziel nun bekannt Meissner geht zur Stiftung Polytechnische Gesellschaft

Thomas W. Meissner, bis vor kurzem Direktor Beratung und Betreuung Vermögenssteuerung bei der Deutsche Oppenheim Family Office, wechselt zur Stiftung Polytechnische Gesellschaft. Dort wird er das Vermögensmanagement der Frankfurter Stiftung leiten. Sein Wechsel auf die Kundenseite war bekannt gewesen, nur nicht wohin er geht.

Meissner hatte vor seiner zweijährigen Tätigkeit für die Deutsche Oppenheim Family Office fast neun Jahre als Geschäftsführer für die Oppenheim Vermögenstreuhand gearbeitet. Weitere Berufsstationen umfassen die Niederlassungsleitung der Bank Delbrück Bethmann Maffei in Köln im Zeitraum 1999 bis Mitte 2004, die Leitung des Private Banking der Commerzbank in Düsseldorf sowie die Führung der Unternehmerberatung der damaligen Commerz Finanz Management in den Jahren 1991 bis 1997.