Online-Plattform Ehemalige PSD-Führungskraft wird Finanzchef bei Wiwin

René Theis, neuer Finanzchef bei Wiwin

René Theis, neuer Finanzchef bei Wiwin: Neben seiner Vergangenheit bei der PSD Bank West kann Theis jahrelange Engagements bei der Comdirect und der japanischen Mizhuo Bank vorweisen. Foto: WIWIN / Michael Zellmer

René Theis ist neuer Finanzchef bei der auf nachhaltige Investments spezialisierten Online-Plattform Wiwin. Beim Mainzer Unternehmen soll er den Finanzbereich weiter professionalisieren und den Zugang zum Kapitalmarkt ebnen. Theis begründet seinen Wechsel zu Wiwin mit dem Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit in der Finanzbranche.

Der 37-Jährige war ehemals Leiter der Gesamtbanksteuerung bei der PSD Bank West, befasste sich dort mit der digitalen Transformation sowie Bankenaufsichtsrecht. Außerdem arbeitete er jeweils mehrere Jahre für die japanische Großbank Mizhuo und die Comdirect Bank.


Theis soll das bestehende Führungsteam um Sigrid Niederlintner, Jonas Klose und Gunter Greiner bei der Online-Plattform ergänzen. Das von Matthias Willenbacher gegründete Unternehmen vergibt Kapital an Projektinhaber im Bereich nachhaltigerer Immobilien und Erneuerbare Energien sowie an Gründer nachhaltiger Start-ups. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben bereits über 120 Millionen Euro vermittelt. Privatanleger können über Wiwin per Crowdinvesting investieren. Institutionellen Investoren bietet das Unternehmen Investments in Private Placements und Venture-Capital-Fonds.