Klaus Naeve von Berenberg „Wir suchen keine Mitläufer“

Klaus Naeve von der Berenberg Bank

Klaus Naeve von der Berenberg Bank: Seit September 2020 bildet er mit Matthias Born eine Doppelspitze für das Wealth und Asset Management. Foto: Berenberg

private banking magazin: 2017 machte die Berenberg Bank noch Wealth-Management-Standorte dicht, erhöhte die Mindestanlagesumme für Kunden. 2020 und 2021 wurde wieder eingestellt. Ist das Wealth Management der Bank wieder in der Offensive?

Klaus Naeve: Klares Ja. Wir wollen im Wealth Management deutlich vorankommen und Marktanteile ausbauen. Dafür braucht es stärkeres Wachstum als der Markt. Um das zu erreichen wollen wir an unserer guten Produkt-, Prozess- und Beratungsqualität weiterarbeiten, wollen mit den Kunden spannende Investment-Strategien diskutieren,...

Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um diesen Artikel lesen zu können.

Dieser Artikel richtet sich ausschließlich an professionelle Investoren. Bitte melden Sie sich daher einmal kurz an und machen einige berufliche Angaben. Geht ganz schnell und ist selbstverständlich kostenlos.