Willkommen und Abschied Personalwechsel treiben Real Exchange um

Matthias Thomas (li.) und Ulrich Nack haben sich knapp verpasst: Der eine kam Anfang Mai, der andere ging bereits im März.  | © Real Exchange

Matthias Thomas (li.) und Ulrich Nack haben sich knapp verpasst: Der eine kam Anfang Mai, der andere ging bereits im März. Foto: Real Exchange

Bei der Hamburger Firma Real Exchange (Reax) gibt es mehrere personelle Veränderungen zu vermelden. Vorstandsmitglied Ulrich Nack hat sich Ende März 2020 aus der auf die Beratung von Fonds-Initiatoren und den Vertrieb von offenen Immobilien-Spezial-AIF spezialisierten Gesellschaft zurückgezogen: 

Nacks Rückzug erfolgte nach Angaben von Reax „plamäßig“. Der promovierte Immobilienfachmann, der sich auch als Professor an der EBZ Business School in Bochum engagiert, übernimmt nun „eine neue Aufgabe als Geschäftsführer einer neugegründeten Kapitalverwaltungsgesellschaft“, wie Reax es formuliert. Und: Er bleibe der Reax als Berater verbunden. 

Die zweite Personalmeldung bei den Hanseaten betrifft Neuzugang Matthias Thomas. Der 56-Jährige Immobilienprofi arbeitet seit 1. Mai 2020 als Senior Director Institutional Sales im Vertrieb von Reax. Thomas kommt von der auf die Liegenschaftsverwaltung (neudeutsch: Facility Management) spezialisierten GIG-Unternehmensgruppe. Für die Berliner Firma arbeitete er von 2017 bis 2020.

Davor profilierte sich Thomas sieben Jahre als Vorstandschef (CEO) bei der Investorenvereinigung Inrev (Investors in Non-Listed Real Estate Vehicles), einer europaweiten Plattform für nicht-börsennotierte Immobilienanlagen. Darüber hinaus war er unter anderem Präsident der Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung und Geschäftsführer und Gesellschafter des mittlerweile zu MSCI gehörenden Research-Unternehmens IPD.

Reax-Vorstand Jörn Zurmühlen sagt: „Mit Prof. Dr. Matthias Thomas gewinnen wir erneut einen Hochkaräter der Branche mit internationaler Erfahrung bei der Gründung und Führung von institutionellen Plattformen, mit profundem Immobilienverständnis und einem exzellenten Netzwerk zu institutionellen Anlegern im In- und Ausland.“