Themen-Experte
CANDRIAM

ANZEIGE

 

Themen-Experte
CANDRIAM

ANZEIGE
ANZEIGE

ESG wird immer wichtiger Wie sieht aktives Engagement nach der Corona-Krise aus?

Fehlendes Flughafenpersonal beeinträchtigt das Geschäftsmodell der Luftfahrtbranche

Fehlendes Flughafenpersonal beeinträchtigt das Geschäftsmodell der Luftfahrtbranche: Candriam hat sich insbesondere auch Unternehmen aus dem Freizeitsektor im Hinblick auf ESG-Kriterien näher angesehen. Foto: Imago Images / Sven Simon

Die Pandemie hat die Spielregeln in der Weltwirtschaft verändert. Sie führte nicht nur zu einer kurzfristigen finanziellen Belastung, sondern zwang viele Unternehmen auch dazu, ihre langfristigen Strategien zu überdenken. Unsere Research-Abteilung wollte wissen: Wie haben sich die Beziehungen zu den Stakeholdern verändert? Und welche Veränderungen gelten nun als „neuer normaler“ Geschäftsbetrieb in den Unternehmen, in denen Candriam investiert ist? Anschließend sind im Rahmen einer Mitte 2021 gestarteten Engagement-Kampagne die Auswirkungen der Pandemie auf das Humankapital-Management und die Struktur der Lieferkette sowie die Veränderungen im Verbraucherverhalten und -trends zu unseren bevorzugten Untersuchungsbereichen geworden.

Uns interessierte, wie mehr als zwei Jahre nach Beginn der Pandemie die Unternehmen, in die wir investieren, positioniert sind. Dabei wollten wir nicht nur die Auswirkungen der Pandemie auf das Geschäftsfeld der Unternehmen, sondern auch auf ihre langfristigen Beziehungen zu den Stakeholdern erfassen. Zu diesem Zweck bewerteten wir die damit verbundenen neuen Herausforderungen, Risiken und Chancen sowie die jeweilige Widerstandsfähigkeit. Und nicht zuletzt wollten wir – sofern erforderlich – die Verbesserung der Geschäftspraktiken unterstützen.

Unsere Anlageteams haben sich außerdem genau angesehen, inwiefern die sich verändernden ESG-Faktoren zur finanziellen Stabilität der Unternehmen beitragen.

23 Unternehmen näher angesehen

Im Rahmen der Kampagne ermittelte das ESG-Team zunächst die wichtigsten Themen auf Sektorbasis und erstellte für jedes Thema eine Liste sachbezogener Fragen. Danach wurden Portfoliomanager und Fundamentalanalysten hinzugezogen, um uns auf vorrangige Themen und Zielunternehmen zu einigen. Wir haben die Auswahl der Themen und Fragen für jedes Unternehmen sowie die Formulierung der Fragen je nach Art der Geschäftstätigkeit der Unternehmen angepasst. Bei den Themen standen an erster Stelle Veränderungen im Verbraucherverhalten und bei entsprechenden Trends, Störungen der Lieferkette und Praktiken des Humankapital-Managements von Unternehmen.

Insgesamt wurden 23 Unternehmen genau geprüft. Das Gastgewerbe, der Einzelhandel sowie der Nahrungsmittel- und Getränkehandel waren die wichtigsten Sektoren in unserer Untersuchung. Die Sektoren Transport und Gesundheitswesen wurden bewusst außen vor gelassen: Da sie während der Pandemie die meiste Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben, hielten es sowohl unsere Analysten als auch die Fondsmanager für besser, die weit weniger berücksichtigten Sektoren in den Vordergrund zu rücken. Nachfolgend eine detaillierte Liste der Zielunternehmen pro Sektor.

Grafik: Anzahl der kontaktierten Unternehmen nach Sektor

Mehr zum Engagement von Candriam in Unternehmen nach der Corona-Krise lesen Sie hier.