Deutsches Institut betroffen Whatsapp-Nutzung kann für Banken teuer werden

Ein Mann in einem Anzug tippt in der Stadt auf seinem Smartphone

Ein Mann in einem Anzug tippt in der Stadt auf seinem Smartphone: Schickt ein Banker berufliche Nachrichten über Whatsapp, kann das gegen Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten verstoßen. Foto: Imago Images / AFLO

Weiterlesen auf faz.net