Weiterhin im Einstellungsmodus Kontora Family Office stellt fünf neue Mitarbeiter ein

Florian Hoffmann vom Family Office Kontora: Der frühere Zeb-Berater wird bei den Hamburgern den Posten als Leiter Unternehmensentwicklung übernehmen. | © Kontora Family Office

Florian Hoffmann vom Family Office Kontora: Der frühere Zeb-Berater wird bei den Hamburgern den Posten als Leiter Unternehmensentwicklung übernehmen. Foto: Kontora Family Office

Florian Hoffmann, Anja Kindel, Lena Litzkow, Andrea Schuchardt und Ivonne Hoffmann heißen die neuen Kollegen der Kontora-Mannschaft. Das Multi Family Office setzt damit seine Einstellungsoffensive eindrucksvoll fort. Erst im Februar hatten die Hamburger mit Stefan Groskreutz und Catharina Weber zwei neue Mandantenbetreuer an Bord geholt.

Wer sind nun die Neuen? Florian Hoffmann fängt Anfang April als Leiter Unternehmensentwicklung bei Kontora an und soll alle arbeitsorganisatorischen Themen sowie das Wachstum des Family Office steuern. Der 41-Jährige arbeitete zuletzt als Senior-Manager für die Unternehmensberatung Zeb, eines der größten Consulting-Unternehmen mit einem Fokus auf die Finanzindustrie. Zuvor verantwortete Hoffmann die Abteilung Operations Management der HSH Nordbank und war zudem verantwortlich für die Transformation des Privatkundengeschäfts.

In den Bereichen Vermögenscontrolling und Finanzbuchhaltung fangen bei Kontora Anja Kindel, Lena Litzkow und Andrea Schuchardt an. Alle drei kommen vom Multi Family Office Spudy & Co. und waren dort in gleicher Funktion tätig.

Zu guter Letzt wechselt Ivonne Hoffmann in das Beteilungscontrolling beim Hamburger Family Office. Sie war zuvor bei der Wirtschaftskanzlei Rödl & Partner im Verwahrstellengeschäft (Rödl AIF Verwahrstelle) tätig. Weitere Berufsstationen umfassen das Treasury des Logistikunternehmens Hapag-Lloyd sowie das Fondsmanagement Schifffahrt bei der Investmentgesellschaft Llyod Fonds. Bei Kontora soll sie direkte Unternehmens- und Projektbeteiligungen der Mandanten überwachen.

Den jüngsten Einstellungen sollen bereits weitere folgen. So suche man jemanden für eine Concierge-Stelle sowie einen Finanzbuchhalter für eine neue gegründete Tochtergesellschaft der Kontora. Zudem will man in den nächsten sechs Monaten ein weiteres Mandanten-Team, bestehend aus Vermögensbuchhalter, Vermögenscontroller und Senior-Family-Officer einstellen und sucht entsprechende Kandidaten.