Weiterer Posten vakant Globalance Invest beruft Regionalleiterin Süd

Webseite von Globalance Invest: Das Unternehmen plant, eine eigene4 32-KWG-Lizenz zu beantragen.  | © Globalance Invest

Webseite von Globalance Invest: Das Unternehmen plant, eine eigene4 32-KWG-Lizenz zu beantragen. Foto: Globalance Invest

Andrea Göbel arbeitet ab sofort für Globalance Invest, den Spezialisten für nachhaltige Investments der deutschen Privatbank Donner & Reuschel und der eidgenössischen Globalance Bank. In ihrer Funktion als Leiterin Kunden Süd verantwortet sie den Aufbau der geschäftlichen Aktivitäten von Globalance Invest im Raum Süddeutschland.

Göbel kommt vom Vermögensverwalter Bayerische Vermögen, für den sie von Mai bis November dieses Jahres in der Position einer Direktorin tätig war. Zuvor war sie unter anderem bei der Bank Vontobel und der Hypovereinsbank beschäftigt.

Im Fokus des Neuzugangs stehen der Aufbau und die Betreuung von vermögenden Privatkunden, Family Offices, Unternehmern sowie Stiftungen. Der Ausrichtung von Globalance Invest gemäß soll sie sich dabei auf Anleger konzentrieren, die neben der finanziellen Rendite auch einen positiven Einfluss ihrer Anlagen auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt nehmen wollen. Ziel sei es, Globalance Invest als führenden Anbieter im Bereich von zukunftsorientierten Anlagen im süddeutschen Raum zu etablieren, so ein Sprecher.

Die Position des Leiters Kunden Nord ist unterdessen noch unbesetzt. Man sei auf der Suche, erklärte ein Sprecher. Bis auf Weiteres wird die Region von Daniel Bruderer, Niederlassungsleiter von Globalance Invest in München, geleitet.