Weiterer Fondsselekteur Tilo Marotz verlässt Donner & Reuschel

Verlässt das Bankhaus Donner & Reuschel: Tilo Marotz

Verlässt das Bankhaus Donner & Reuschel: Tilo Marotz

Tilo Marotz verlässt das Bankhaus Donner & Reuschel auf eigenen Wunsch Ende Juni. Über seinen Weggang hatte „Citywire“ als erstes berichtet. Zur Bank war Marotz vom Multi Family Office Do Investment im März 2015 gewechselt und hatte seitdem im Asset Management als Portfoliomanager und Fondsselekteur gearbeitet. Er hatte zwischenzeitlich den früheren Dachfonds D&R Strategie Ausgewogen gemanagt. An welcher Stelle es für ihn weitergeht, ist zunächst unklar.

Mit Marotz verlässt Donner & Reuschel innerhalb weniger Monate der zweite Fondsselekteur das Haus. Bereits im November vergangenen Jahres war Patrick Fritscher aus der Bank ausgeschieden. Die Lücke sollen künftig Frank Albrecht und Stephan Leupold füllen. Beide arbeiten bei Donner & Reuschel am Standort Hamburg als Portfoliomanager.