Weitere Wealth Manager gesucht DZ Privatbank beruft Niederlassungsleiter Hannover

Thomas Rakebrand leitet seit 1. April 2020 die Hannoveraner Niederlassung der DZ Privatbank. | © DZ Privatbank

Thomas Rakebrand leitet seit 1. April 2020 die Hannoveraner Niederlassung der DZ Privatbank. Foto: DZ Privatbank

Thomas Rakebrand hat zum 1. April 2020 bei der DZ Privatbank die Leitung der Niederlassung Hannover übernommen. Zuletzt war er Leiter Wealth Management der Commerzbank am Standort Braunschweig. Mit dem Engagement bei der DZ Privatbank kehrt Rakebrand nach 22 Jahren zu seinen genossenschaftlichen Wurzeln zurück, startete er seine berufliche Karriere doch bei der Volksbank Garbsen in der Region Hannover.

Rakebrand verfügt über langjährige Erfahrungen als Führungskraft in der Anlageberatung, Vermögensverwaltung sowie im internationalen Kapitalmarktgeschäft. „Mit Thomas Rakebrand, der einem zwölfköpfigen Team in Hannover und Oldenburg vorstehen wird, haben wir weitere Verstärkung gefunden, um unsere Wachstumsstrategie in den Bundesländern Niedersachsen und Bremen erfolgreich fortzusetzen", sagt Uwe Seeberger, Generalbevollmächtigter der DZ Privatbank und verantwortlich für das Private Banking sowie Wealth Management in Deutschland. Das Insitut suche derzeit an allen zehn deutschen Standorten erfahrene und erfolgreiche Wealth-Management-Berater zum weiteren Ausbau der Kunden- und Geschäftsbasis.

Als Kompetenzzentrum für das Geschäftsfeld Private Banking innerhalb der genossenschaftlichen Finanzgruppe unterstützt die DZ Privatbank die Volksbanken und Raiffeisenbanken bei der Akquisition, Beratung und Betreuung von vermögenden Privatkunden, Unternehmern, Stiftungen und semi-institutionellen Kunden.