Einstellungen geplant Raymond James eröffnet Büro in Frankfurt

Wird die neu gegründete Frankfurter Niederlassung leiten: Dirk-Oliver Löffler

Wird die neu gegründete Frankfurter Niederlassung leiten: Dirk-Oliver Löffler

Die auf grenzüberschreitende Transaktionen spezialisierte Corporate-Finance-Beratung eröffnet eine Niederlassung in Frankfurt am Main. Im Fokus stehen Mandanten aus dem deutschen Mittelstand, Firmenkunden und Private Equity. Neben dem Raymond James Team in München wird das Team in Frankfurt insbesondere Kapitalmarkttransaktionen begleiten.

„Der Finanzplatz Frankfurt ist für uns von strategischer Bedeutung“, sagt Melville Mummert, Leiter Investmentbanking Europa bei Raymond James. „Das neue Frankfurter Team hat bisher Transaktionen im Gesamtwert von mehr als 20 Milliarden Euro in unterschiedlichen Industrien begleitet.“

Löffler kommt von der M&A-Boutique Richmond Park Partners und war davor Leiter M&A-Beratung bei Berenberg, für die er jeweils unter anderem für die Beratung von Private-Equity-Häusern und bei Transaktionen im Umfeld börsennotierter Unternehmen verantwortlich war.

Raymond James Investment Banking ist in den USA, Kanada und Europa mit nunmehr 20 Büros vertreten. Nach Teams in München und Frankfurt, wo in den nächsten Wochen weitere Einstellungen folgen, ist zum Herbst die Eröffnung eines Büros in London geplant.