Wechsel zu BNP Paribas Wealth Management Niederlassungsleiter Hamburg verlässt Bethmann Bank

Lars Ellermeier verlässt die Bethmann Bank: Für den bisherigen Niederlassungsleiter geht es anscheinend bei BNP Paribas weiter. | © Anna Mutter

Lars Ellermeier verlässt die Bethmann Bank: Für den bisherigen Niederlassungsleiter geht es anscheinend bei BNP Paribas weiter. Foto: Anna Mutter

Lars Ellermeier verlässt nach rund sechs Jahren die Bethmann Bank. Der Co-Leiter der Hamburger Niederlassung und Gesamtverantwortliche für das deutsche HNWI-Geschäft soll zu BNP Paribas ins Wealth Management wechseln, wie aus gut informierten Branchenkreisen zu hören ist.

Ellermeier war zuletzt Mitglied des Management-Teams der Bethmann Bank, berichtete an Michael Arends, der bis vor kurzem Vertriebsvorstand der Bethmann Bank war und mittlerweile das Wealth Management von BNP Paribas in Deutschland verantwortet. Ellermeier teilte sich mit Torsten Hein die Leitung der Hamburger Niederlassung, einem der größten Standorte der Bethmänner. Künftig wird Hein die Leitung bis auf weiteres alleine fortführen.

Ellermeier war 2012 zur Bethmann Bank von der UBS Deutschland gekommen. Dort war er zuvor knapp sieben Jahre lang Generalbevollmächtigter und Regionalleiter in Hamburg gewesen. Weitere Berufsstationen umfassen das Bankhaus Julius Bär, für das er in New York tätig war, Deutsche Bank und Commerzbank.