Nachfolge intern geregelt Wechsel an der Spitze der Pensionskasse der Credit Suisse Group

Jürg Roth übernimmt am 1. September die Geschäftsführung (CEO) der Pensionskasse der Credit Suisse.

Jürg Roth übernimmt am 1. September die Geschäftsführung (CEO) der Pensionskasse der Credit Suisse. Foto: UBS

Martin Wagner hat sich aus persönlichen Gründen entschieden, von seiner Rolle als Geschäftsführer (CEO) der Pensionskasse der Credit Suisse zurückzutreten. Er hat das Unternehmen gut zehn Jahre geführt und steht weiterhin für Projektarbeit sowie als Berater zur Verfügung.

Nachfolger Jürg Roth übernimmt im September

Auf Wagner folgt Jürg Roth. Er ist seit über 30 Jahren in verschiedenen Rollen bei der Credit Suisse und nun bei der UBS in der Beratung und Betreuung von Schweizer Pensionskassen tätig. Roth hat dadurch in verschiedenen Führungsfunktionen Erfahrungen im Umfeld der beruflichen Vorsorge und der institutionellen Vermögensverwaltung gesammelt. Per 1. September 2024 wird er das Amt übernehmen.

 

„Wir danken Martin Wagner für seine hervorragende Arbeit. Die Pensionskasse ist in einer sehr guten finanziellen und operativen Verfassung. Gleichzeitig freuen wir uns sehr darüber, mit Jürg Roth einen ausgewiesenen Experten für die Nachfolge gefunden zu haben“, sagt Joachim Oechslin, Präsident des Stiftungsrats.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen