Asset Manager der VHV-Gruppe Wave Management beruft Generallbevollmächtigten

Sebastian Karger übernimmt in der Wave Management den Posten des Generalbevollmächtigten

Sebastian Karger übernimmt in der Wave Management den Posten des Generalbevollmächtigten: Er ist bereits seit mehreren Jahren für den Asset Manager der VHV-Gruppe tätig. Foto: VHV Gruppe

Sebastian Karger ist ab dem 1. August 2024 Generalbevollmächtigter der Wave Management. Das Unternehmen ist die Asset-Management-Gesellschaft der VHV-Gruppe. In der Wave Management verantwortet Karger künftig die Bereiche Portfoliomanagement Direktbestand, Kreditinvestitionen und Bonitätsanalyse. Insgesamt verwaltet Karger damit ein Vermögen in Höhe von circa 10 Milliarden Euro. Das teilt die VHV-Gruppe in einer Pressemitteilung mit.

Karger verantwortet größten Portfoliobestandteil der VHV-Gruppe

Karger wechselte zum 1. November 2016 zur Wave Management und baute zunächst die Abteilung Kreditinvestitionen auf. Die Abteilung verwaltet heute ein Vermögen von rund einer Milliarde Euro. Außerdem entwickelte Karger dabei auch die Bonitätsanalyse aller Investments in festverzinsliche Wertpapiere maßgeblich weiter. Ab dem 1. September 2021 leitete Karger zusätzlich die Abteilung Portfoliomanagement Direktbestand, die nach wie vor den größten Bestandteil der Anlagen der VHV-Gruppe darstellt.

Bevor Karger zur Wave Management wechselte, arbeitete in verschiedenen Positionen für die Nord/LB. So war er unter anderem Leiter des Kredit-Asset-Management. Vor 2009 arbeitete Karger für die West LB in Düsseldorf. „Die Arbeit in unserem spezialisierten und schlagkräftigen Team macht mir Spaß und ich sehe uns gut aufgestellt auch künftig die Herausforderungen, die die Kapitalmärkte mit sich bringen, erfolgreich zu meistern“, erklärt Karger. Wave-Vorstandsmitglieder sind Boris Sonntag, Lars Rothe und Ulrich Schneider.

 

Außerdem gab die VHV-Gruppe bekannt, dass die Hannoversche Lebensversicherung ihren Vorstand um ein weiteres Mitglied erweitert: Martin Heinen wird zum 1. August 2024 zum Vorstandsmitglied der Lebensversicherung bestellt. In dieser Funktion verantwortet er das neu gegründete Ressort Produkte und Betrieb. Heinen ist seit 2008 bei der Hannoversche Lebensversicherung tätig – zunächst als Vorstandsassistent, dann in verschiedenen Führungspositionen in der Sparte, im Vertrieb sowie als Projektleiter. Die vergangenen zwei Jahre war er Abteilungsleiter Leben Grundsatz.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen