Kommt von Lampe Asset Management Warburg Invest ernennt Geschäftsführer

Headphones
Artikel hören
Kommt von Lampe Asset Management
Warburg Invest ernennt Geschäftsführer
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Torsten Engel ist seit 1. Juli Geschäftsführer bei Warburg Invest. Er leitet zudem den Bereich Marktfolge.

Torsten Engel ist seit 1. Juli Geschäftsführer bei Warburg Invest. Er leitet in dieser Funktion den Bereich Marktfolge. Foto: Warburg Invest

Torsten Engel komplementiert seit 1. Juli die Geschäftsführung von Warburg Invest. Er verantwortet als Geschäftsführer den Bereich Marktfolge. Weiterer Geschäftsführer ist Matthias Mansel, der die Verantwortung für den Marktbereich trägt.

Vorgänger wechselte zu Marcard, Stein & Co

Christian Schmaal, der bisher den Bereich Marktfolge in der Geschäftsführung verantwortete, wechselte bereits Anfang 2024 zu Warburg-Tocher Marcard, Stein & Co, bei der er die Erneuerung des Kernbankensystems unterstützt. Im Februar wurde bekannt, dass M.M. Warburg & CO das Kernbankensystem wechselt.

 

„Wir danken Christian Schmaal für seine Arbeit in der Geschäftsführung der Warburg Invest und freuen uns, dass er und seine Kompetenzen der Warburg Gruppe im Rahmen seiner neuen Tätigkeiten erhalten bleiben“, sagt Mansel. Martin Hattwig, der die Geschäftsführung interimsweise übernommen hat, arbeitet nun wieder als Leiter Portfoliomanagement Fixed Income.

Vor seinem Wechsel leitete Engel das Risikocontrolling von Lampe Asset Management in Düsseldorf. Insgesamt war er knapp 20 Jahre im Bankhaus Lampe tätig, im Risikocontrolling und -management, Vertragsmanagement und Auslagerungscontrolling. Er verantwortete zusätzlich Compliance, Anti-Geldwäsche, Datenschutz und Informationssicherheit. Vor dieser Zeit war er als Fondmanager bei der Dr. Peters Group in Dortmund tätig.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen