Soll Unternehmerfonds vertreiben Wagner & Florack holt Vertriebsexperten von Flossbach von Storch

Alexander Patz wechselt zu Wagner & Florack: Er soll die Unternehmerfonds vertreiben.

Alexander Patz wechselt zu Wagner & Florack: Er soll die Unternehmerfonds vertreiben.

Alexander Patz wechselt zu Wagner & Florack. Entsprechende Informationen bestätigte ein Sprecher des unabhängigen Vermögensverwalters gegenüber dieser Redaktion. Demnach soll Patz bei Wagner & Florack den Vertrieb des Wagner & Florack Unternehmerfonds sowie des Wagner & Florack Unternehmerfonds flex verantworten.

 

Ab dem 1. Juli arbeitet Sabine Schumann, die seit Februar 2021 für den Bonner Vermögensverwalter arbeitet und von M&G zu Wagner & Florack wechselte, damit an der Seite von Patz. Patz wiederum kommt von Flossbach von Storch. Er war neben Heike Ahlgrimm und Robin Heintz einer von drei Mitarbeitern, deren Abgang dieses Magazin Ende April vermeldet hatte.

Quelle Fondsdaten: FWW 2024

Bei Flossbach von Storch arbeitete Patz seit 2015 im Vertrieb. Zuvor war er für die Landesbank Baden-Württemberg – kurz LBBW – tätig und arbeitete dort in verschiedenen Positionen, unter anderem im Private Banking.

Wagner & Florack ist eine bankenunabhängige und inhabergeführte Investmentboutique mit Sitz in Bonn und Köln. Das Fondsvermögen des Wagner & Florack Unternehmerfonds belief sich Ende April auf gut 270 Millionen Euro, das des im Dezember 2020 aufgelegten Wagner & Florack Unternehmerfonds flex gut 33 Millionen Euro. Der Vermögensverwalter beschäftigt aktuell 15 Mitarbeitende. 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen