Vorstandsdirektor der Hypo Salzburg ZKB Österreich holt Günter Gorbach

War die vergangenen fünf Jahre für die Salzburger Landeshypothekenbank tätig: Günter Gorbach

War die vergangenen fünf Jahre für die Salzburger Landeshypothekenbank tätig: Günter Gorbach

Die Zürcher Kantonalbank Österreich hat Günter Gorbach an Bord geholt. Der 49-Jährige soll gemeinsam mit dem bereichsverantwortlichen Vorstand Hermann Wonnebauer das Großkundensegment weiter ausbauen.

Der Bereich ist für die einzige Auslandstochter der Zürcher Kantonalbank strategisch besonders bedeutend. „50 Prozent der Kunden verfügen über ein Vermögen von mehr als zehn Millionen Euro. In diesem Segment wollen wir uns weiterhin möglichst stark positionieren“, erklärt Vorstand Wonnebauer.

Gorbach kommt von der Salzburger Landeshypothekenbank, für die er von Januar 2012 bis Juli dieses Jahres tätig war, zuletzt als Vorstandsdirektor. Zuvor war er von 2006 bis 2011 bei der Deutschen Bank im Wealth Management beschäftigt.

Die Zürcher Kantonalbank Österreich ist auf Private Banking in Österreich und Süddeutschland spezialisiert. An den beiden Standorten Salzburg und Wien sind 84 Mitarbeiter beschäftigt. Aktuell verwaltet die Bank ein Kundenvolumen von mehr als 1,4 Milliarden Euro.