Storck übernimmt von Ebner Vontobel startet in München durch

Die Übernahme ist nun offiziell: Ex-Credit-Suisse-Mann Joachim Storck löst Alois Ebner bei Vontobel in München ab. Bereits Ende Februar sickerte sein Wechsel von Credit Suisse München zu Vontobel durch. Anfang April hat er nun die Arbeit von Alios Ebner übernommen und ist seither neuer Niederlassungsleiter am Standort. Er brachte sein gesamtes Team mit zu Vontobel: Fünf Manager für Kundenbeziehungen und einen Anlageberater. Sie sollen vermögende Kunden in München betreuen und das Segment ausbauen.

Storck war zuletzt Mitglied des Vorstands Private Banking der Credit Suisse Deutschland und verantwortete die Region Deutschland Süd. Zuvor arbeitete er bei der Dresdner Bank sowie der Commerzbank.

Ebner leitete zwölf Jahre die Niederlassung in München. Nun wird er ausgewählte Kunden betreuen und Vontobel Europe beraten.