Von Wells Fargo Asset Management M&G ernennt Leiter für Geschäftsentwicklung

Ingo Matthey arbeitet seit Beginn des neuen Jahres bei der englischen Fondsgesellschaft M&G Investments. | © HSFP

Ingo Matthey arbeitet seit Beginn des neuen Jahres bei der englischen Fondsgesellschaft M&G Investments. Foto: HSFP

Ingo Matthey arbeitet seit Beginn des neuen Jahres bei der englischen Fondsgesellschaft M&G Investments. Als Leiter der Geschäftsentwicklung soll er die Aktivitäten der Briten im Bereich institutioneller Kunden in Deutschland vorantreiben.

Matthey war in den vergangenen drei Jahren bei Wells Fargo Asset Management im Vertrieb tätig. Zwischen 2007 und 2015 fungierte er als Partner beim Vertriebshaus HS Financial Products (HSFP), das Ende 2015 in Wells Fargo Asset Management aufgegangen ist. Die HSFP-Partner Walter Vogl, Ingo Matthey, Peter Tomic und Martin Schmid heuerten damals im Vertriebsteam von Wells Fargo Asset Management in Europa an.

Vor seinem Eintritt in die HSFP war Matthey mehrere Jahre bei der DZ Bank tätig, zuletzt als Geld- und Devisen-Kundenhändler. Er studierte in Deutschland an der Frankfurt School of Finance and Management und in den USA an der Universität von Colorado Betriebswirtschaftslehre.