Grünes Licht Von Société Générale: Amundi übernimmt ETF-Spezialisten Lyxor

Valérie Baudson hat seit Mai 2021 das Sagen bei Amundi

Valérie Baudson hat seit Mai 2021 das Sagen bei Amundi: Die Fondsgesellschaft konnte nun die Übernahme von Lyxor verkünden. Foto: Amundi

Die Fondsgesellschaft Amundi und die Großbank Société Générale (SG) haben den Abschluss der Übernahme von Lyxor durch Amundi von SG bekannt gegeben. Alle erforderlichen aufsichts- und wettbewerbsrechtlichen Genehmigungen wurden erteilt. Die Transaktion bringt insgesamt 825 Millionen Euro in bar ein – und konnte zwei Monate früher als geplant abgeschlossen werden.

Lyxor, die Asset-Management-Sparte von SG wurde 1998 gegründet und ist einer der Hauptakteure auf dem europäischen ETF-Markt. Das Unternehmen hat insbesondere durch seine liquide alternative Plattform eine Expertise im aktiven Management entwickelt.