Von Sal. Oppenheim Risiko-Experte wechselt zu Feri

Andreas Schmidt-von Rhein leitet das Risikomanagement bei Fereal. | © Fereal

Andreas Schmidt-von Rhein leitet das Risikomanagement bei Fereal. Foto: Fereal

Andreas Schmidt-von Rhein ist neuer Leiter fürs Risikomanagement bei Fereal, einer Tochtergesellschaft der Feri-Gruppe. Dazu wird er Mitglied der Geschäftsleitung.

In neuer Einheit bündelt die Feri-Gruppe ihre Alternativen Investments, insbesondere Direktbeteiligungen (Private Equity), Hedgefonds und Immobilien. Darüber hinaus soll Schmidt-von Rhein den weiteren Ausbau des Investmentcontrollings in der Feri-Gruppe koordinieren.

Schmidt-von Rhein kommt von Sal. Oppenheim, wo er in Deutschland und Luxemburg für Vermögens- und Risikomanagement zuständig war. Dazu war er neun Jahre als Bereichsleiter und fünf Jahre als Geschäftsführer tätig. Zuvor leitete er beim Oppenheim Research die Portfolioanalyse.

Dazu ist er auch Mitglied des CFA Institut sowie des GAMSC und stellvertretender Vorsitzender des BVI-Arbeitskreises „Risikomanagement und Performance“.