Von Sal. Oppenheim zu Edmond de Rothschild Neuzugang im Private Merchant Banking Team

Maximilian Wolters, Leiter des Wealth Managements für Deutschland und Österreich bei Edmond de Rothschild

Maximilian Wolters, Leiter des Wealth Managements für Deutschland und Österreich bei Edmond de Rothschild

Die Edmond de Rothschild Gruppe holt sich einen neuen Mann für den Geschäftsbereich Vermögensverwaltung innerhalb des Private Merchant Banking ins Team. Maximilian Wolters übernimmt ab sofort die Leitung des Wealth Managements für Deutschland und Österreich. Von Frankfurt aus berichtet Wolters an Konstantin Mettenheimer, den Vorsitzenden der Gruppe in Deutschland.

Wolters kommt von Sal. Oppenheim in Köln. Dort war er für den Bereich strategische Kunden für Single Family Offices zuständig. Zuvor arbeitete er bei der Schweizer Bank Julius Bär in Zürich sowie für das UBS Vermögensmanagement in New York, USA und für UBS Sauerborn in Frankfurt.