Von Quintet Merck Finck Private Banker wechselt zu Düsseldorfer Family Office

Florian Tix vom von Plettenberg, Conradt & Cie. Family Office

Florian Tix vom von Plettenberg, Conradt & Cie. Family Office: Er arbeitete in den vergangenen Jahren für Quintet Merck Finck. Foto: von Plettenberg, Conradt & Cie. Family Office

Florian Tix arbeitet seit dem 1. Januar 2023 beim von Plettenberg, Conradt  & Cie. Family Office. Dort soll Tix als Family Officer Mandanten in der Finanzplanung und der Vermögensverwaltung ganzheitlich und strategisch beraten. Er war in den vergangenen Jahren am Kölner Standort von Merck Finck im Private Banking tätig. Bei der ehemaligen Privatbank, die inzwischen als deutsche Niederlassung der Quintet Private Bank fungiert und erst seit kurzem wieder von Michael Savenay geleitet wird, hatte Tix im Jahr 2011 auch seine berufliche Karriere begonnen.

Family Office wurde im Jahr 2012 gegründet

Das von Plettenberg, Conradt  & Cie. Family Office wurde 2012 von Friedrich-Christian von Plettenberg und Frank Conradt zusammen mit Olaf Krings und Daniel Oyen gegründet, nun verstärkt Tix das Gründungsteam.

Innerhalb des unabhängigen und inhabergeführten Family Office bekleiden die fünf Mitarbeiter verschiedene Schwerpunkte und beraten vermögende Kundinnen und Kunden, Familien sowie Stiftungen auf Honorarbasis. „Unsere Position am Markt als rein honorarbasiertes Beratungsunternehmen wächst kontinuierlich und soll in den kommenden Jahren weiter gestärkt werden. Dies beinhaltet natürlich den gezielten Ausbau an Kompetenz und Leistung durch die Integration weiterer, qualifizierter Kolleginnen und Kollegen“, erklärte Family-Office-Vorstand Conradt gegenüber diesem Magazin.

Wie hat ihnen der Artikel gefallen?

Danke für ihre Bewertung