Von J. Safra Sarasin Markus Schaller wechselt zur Schwäbischen Bank

Markus Schaller ist ab sofort als Kundenberater für die Schwäbische Bank tätig. Das Geldinstitut mit Sitz in Stuttgart ist eine Tochter der Hamburger Privatbank M.M. Warburg.
 
Schaller kommt vom Bankhaus J. Safra Sarasin, das in den vergangenen Monaten bereits mehrere weitere Mitarbeiter verloren hatte. Zuletzt hatten Christian Sammet und Karl Fingerhut ihren Wechsel zum Vertiva Family Office angekündigt.

Schaller startete seine Bankkarriere 2002 bei der Landesbank Baden-Württemberg, bei der er sich zunächst zum Finanzberater und später zum Vermögensmanager im Private Banking ausbilden ließ. Im Anschluss war er als Senior Vermögensmanager und Prokurist im Private Banking der Baden-Württembergischen Bank tätig.

Schaller verfügt zudem über einen Abschluss als Financial Planner (FS) und als Certified European Financial Analyst, CEFA (DVFA).