Von Hauck & Aufhäuser Degussa Goldhandel beruft Niederlassungsleiter München

Zdenek Holly leitet seit 1. Juni die Münchner Niederlassung des Edelmetallhändlers Degussa. | © Degussa Goldhandel

Zdenek Holly leitet seit 1. Juni die Münchner Niederlassung des Edelmetallhändlers Degussa. Foto: Degussa Goldhandel

Degussa Goldhandel hat die Leitung der Münchener Niederlassung neu besetzt: Vor Ort verantwortet Zdenek Holly seit 1. Juni 2020 den Standort des Edelmetallhändlers samt angeschlossenen „Ankaufszentrum“ für Gold und weitere Edelmetalle. Der 56-jährige Finanzexperte soll die Steuerung und Organisation der Degussa-Niederlassung und des Ankaufszentrums verantworten sowie den Edelmetallhandel mit institutionellen Anlegern und vermögenden Privatkunden weiter ausbauen. Holly übernimmt die Position von Markus Ragg, der in die Geschäftsführung der Degussa in Frankfurt am Main gewechselt ist.

Zuvor war der Bankbetriebswirt (BA) und Certified International Investment Analyst (CIIA) mehr als zehn Jahre bei Hauck & Aufhäuser Privatbankiers tätig. Dort leitete Holly zuletzt das Relationship Management Süd im Asset Servicing, welches maßgeschneiderte Dienstleistungen und Investmentprodukte für institutionelle Kunden und Vermögensverwalter anbietet. Insgesamt bringt Holly rund 26 Jahre Berufserfahrung bei verschiedenen Banken und im Bereich Asset Management mit.