Von Flossbach von Storch und BNP Paribas Feri beruft leitende Mitarbeiter für das Geschäft mit professionellen Kunden

Headphones
Artikel hören
Von Flossbach von Storch und BNP Paribas
Feri beruft leitende Mitarbeiter für das Geschäft mit professionellen Kunden
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Heike Ahlgrimm und Aschkan Arefnia sind neu bei Feri.

Heike Ahlgrimm und Aschkan Arefnia sind neu bei Feri. Foto: Feri

Feri ernennt zwei Mitarbeiter für das Geschäft mit professionellen Kunden. Heike Ahlgrimm hat zum 1. Juli 2024 als Direktorin die Leitung des Teams Investmentlösungen übernommen.

Aschkan Arefnia ist, wie bereits von diesem Medium berichtet, seit dem 1. April 2024 im Bereich Investmentlösungen als Direktor für die Akquisition und Betreuung nationaler und internationaler Family Offices, Banken und Vermögensverwalter zuständig.

Ahlgrimm ist gelernte Bankkauffrau. Sie verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Beratung und Betreuung von Retail- und Privatbanken, Dachfonds, Vermögensverwaltern, unabhängigen Finanzberatern und Maklerpools. Ihre Expertise erwarb sie sich unter anderem bei Invesco, MLP und zuletzt bei Flossbach von Storch. Bei dem Vermögensverwalter hatte sie eine Schlüsselrolle
bei der Gestaltung der Geschäftsentwicklung und der Kundenbeziehungen inne. 

 

Bevor Arefnia  zum Investmenthaus wechselte, sammelte er in seinen 19 Berufsjahren Erfahrung im Private Wealth Management, unter anderem bei  Oddo BHF. Zuletzt war er als Senior Investment Manager im Private Wealth Management bei der BNP Paribas tätig, bei der er hochvermögende Unternehmerfamilien (UHNWI) und Family Offices über alle Anlageklassen und -instrumente hinweg beriet. Gleichzeitig begleitete er im Aufbau befindliche Einheiten und Projekte begleitet. 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen